· 

Glock 19X

Der österreichische Hersteller GLOCK bringt die brandneue GLOCK 19X im Kaliber 9 mm Luger auf den Markt. Die Polymer-Rahmen-Pistole im "Coyote Tan"-Farbton wird am 22. Januar 2018 - dem Start der SHOT Show - der Öffentlichkeit offiziell präsentiert.

Es handelt sich dabei um die Zivilversion des MHS-Modells.

Werkseitig ausgestattet mit einer farbigen nPVD-Oberflächen-Beschichtung am Verschluss. Das Finish ist sehr robust und schützt vor Korrosion. 

Die Pistole kombiniert das G17-Griffstück mit dem kompakten G19-Verschluss und bietet bei führigeren Dimensionen reichlich Feuerkraft. 

Am Griffstück fällt auf, dass die Fingermulden fehlen. Diese sind mit dem neuen Design der Gen5 verschwunden. Dies sorgt für ein besseres Handling.

Die G19X weist eigenständige Features wie eine Fangriemenöse an der Unterseite des Griffrückens auf. Außerdem sind beidseitig bedienbare Verschlussfanghebel angebracht. Ein wesentlicher Vorteil für Linksschützen.

Die G19X trägt den neuen "GLOCK Marksman Barrel" (GMB) Lauf. Dieser soll ein höheres Präzisionspotential als die bisherigen GLOCK-Läufe aufweisen. 

Der Full-Size-Rahmen bietet eine hohe Magazin-Kapazität.

Sobald die Pistole erhältlich ist, werden wir einen Testbericht veröffentlichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0